500k am Fluss, Solidarität überall


Seit einer Weile schon sammelt die Spendenkampagne 500k Geld für die Prozesse gegen die Antifaschistinnen, die sich im November 2018 an den Basel Nazifrei Protesten der rechtsextremen PNOS entgegenstellten. Seither verfolgt die Basler Staatsanwaltschaft etliche Antifaschistinnen und versucht, sie für mehrere Monate bis Jahre hinter Gitter zu bringen. Repression gegen Antifaschist*innen betrifft uns alle.

Deshalb lasst uns die Prozesskosten kollektivieren und beim 500k am Fluss gemeinsam ein Zeichen setzen gegen Repression, gegen Nazis und für Solidarität!

Samstag 19.06.2021, ab 9 Uhr,
und Sonntag 20.06.2021, ab 14 Uhr – Spiel, Spass, Flohmi, Politik und Musikfestival.